15. Mai 2011

Schweisstreibendes Probepacken

Was lass ich zu Hause?

Da wir Anfangs April gerade aus den Ferien nach Hause kamen und somit sowieso viele Reiseuntensilien herumliegen hatten, entschieden wir uns für ein spontanes Probepacken unserer Rucksäcke 🙂

Das Packtalent liegt dank der grandiosen Rolltechnik und den doch flächemässig kleineren Kleidungsstücke eindeutig bei Stine! Und so gelang Stine bereits im ersten Packversuch ein vernüftig gepackter Rucksack. Michu hingegen scheiterte kläglich am Stauraum und musste einen zweiten Versuch starten… Nach einigen Optimierungen (einige Teile bleiben wohl zu Hause) und der Rekapitulation der Militär-Packtechnik (eh….) gelang auch Michu ein vernüftig gepackter Rucksack.

 

Bald melden wir uns mit nächsten Infos und erfreulichen Neuigkeiten 🙂